Allgemeine Informationen zum Thema Studienfinanzierung finden Sie auch auf der Website des Deutschen Studentenwerkes oder zusammengefasst auf dem Flyer "Ein Studium finanzieren". Weitere zahlreiche Informationen finden sich auf der Seite der Agentur für Arbeit und auf der Website "Wege ins Studium".

Details anzeigen

Eine weitere Form der Studienfinanzierung neben dem BAföG wird durch den Bildungskredit gewährleistet.

Bil­dungs­kre­di­te kön­nen Stu­die­ren­de er­hal­ten, die

  • die Zwi­schen­prü­fung ih­res Stu­dien­gangs be­stan­den ha­ben, für die Fort­set­zung die­ses Stu­dien­gangs,
  • ei­ne schrift­li­che Er­klä­rung der Aus­bil­dungs­stät­te vor­le­gen, aus der her­vor­geht, dass in dem Stu­dien­gang ei­ne Zwi­schen­prü­fung nicht vor­ge­se­hen ist und die/der Stu­die­ren­de die üb­li­chen Leis­tun­gen min­des­tens der ers­ten bei­den Aus­bil­dungs­jah­re er­bracht hat, für die Fort­set­zung die­ses Stu­dien­gangs; bei Stu­die­ren­den in Ba­che­lorstu­dien­gän­gen reicht ei­ne Er­klä­rung der Aus­bil­dungs­stät­te, aus der her­vor­geht, dass in dem Stu­dien­gang ei­ne Vor­prü­fung nicht vor­ge­se­hen ist und die/der Stu­die­ren­de die üb­li­chen Leis­tun­gen des ers­ten Aus­bil­dungs­jahrs er­bracht hat,
  • den ers­ten Teil ei­nes Kon­se­ku­tiv-Stu­dien­gangs er­folg­reich ab­ge­schlos­sen ha­ben, für die Fort­set­zung die­ses Stu­dien­gangs, oder
  • be­reits über ei­nen Ab­schluss in ei­nem grund­stän­di­gen Stu­dien­gang ver­fü­gen, für ei­nen post­gra­dua­len Stu­dien­gang, z.B. Mas­ter­stu­dien­gang.

Vor­aus­set­zung ist, dass ei­ne in­län­di­sche Aus­bil­dungs­stät­te nach § 2 Abs. 1 bis 3 BAföG in sei­ner je­weils gel­ten­den Fas­sung be­sucht wird oder der Be­such der aus­län­di­schen Aus­bil­dungs­stät­te dem Be­such ei­ner in­län­di­schen Aus­bil­dungs­stät­te gleich­wer­tig ist.

(2) An­trags­be­rech­tigt ist, wer sei­nen stän­di­gen Wohn­sitz im In­land hat und die Vor­aus­set­zun­gen nach § 8 BAföG in der je­weils gül­ti­gen Fas­sung er­füllt. An­trags­be­rech­tigt ist zu­dem, wer sei­nen stän­di­gen Wohn­sitz im Aus­land hat, aber die be­son­de­ren Vor­aus­set­zun­gen des § 6 BAföG in der je­weils gül­ti­gen Fas­sung er­füllt.

(3) Die Ge­wäh­rung ei­nes Bil­dungs­kre­dits ist auch wäh­rend der Teil­nah­me an ei­nem in- oder aus­län­di­schen Prak­ti­kum mög­lich, das im Zu­sam­men­hang mit dem Be­such ei­ner der ge­nann­ten Aus­bil­dungs­stät­ten durch­ge­führt wird.

(4) Ein Rechts­an­spruch auf Ge­wäh­rung des Bil­dungs­kre­dits be­steht nicht. Reicht die vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Bil­dung und For­schung je­weils fest­ge­leg­te Jahres­s­um­me der aus­zu­rei­chen­den Kre­di­te nicht aus, um al­le be­grün­de­ten An­trä­ge zu be­rück­sich­ti­gen, ent­schei­det das Da­tum des An­trag­s­ein­gangs beim Bun­des­ver­wal­tungs­amt.

Stand August 2015
Quelle: KfW und Bundesverwaltungsamt

Details anzeigen

Auch über Stipendien ist eine Finanzierung des Studiums möglich mit dem Vorteil, das Geld später nicht zurückzahlen zu müssen.

Stipendien, die nicht in der Zuständigkeit des Studentenwerks Leipzigs liegen:

Stipendien des Freistaates Sachsen.  Die Bewilligung erfolgt durch die Hochschule, die Auszahlung vom Studentenwerk:

Weitere Informationen gibt es auf folgenden Internetseiten:

Details anzeigen

Der studentische Nebenjob ist eine weitere Möglichkeit der Studienfinanzierung. Das Studentenwerk Leipzig bietet den Service einer Jobvermittlung an. Weitere Informationen und konkrete Angebote finden Sie in unserer Jobvermittlung.

Allgemeine Informationen rund um das Thema „Studentenjobs“ hat das Deutsche Studentenwerk auf seiner Webseite zusammengestellt.