Mensa-Kinderkarte und Kinderteller

Kinderteller
Kinderteller

Das Studentenwerk Leipzig unterstützt Studierende mit Kind mit einer Mensa-Kinderkarte. Damit können Kinder von Studierenden der Leipziger Hochschulen ab dem 1. Geburtstag bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres in den Mensen des Studentenwerkes unentgeltlich eine warme Mahlzeit pro Tag und Kind erhalten.

Für das Kinderessen stellt das Studentenwerk Leipzig in all seinen Mensen spezielle Kinderteller zur Verfügung. Sie sind direkt an der Ausgabe oder beim Mensapersonal erhältlich. Bitte verwenden Sie für das Mensaessen Ihrer Kinder ausschließlich diese Teller mit dem bunten Motiv.

Voraussetzung zur Nutzung der Kinderkarte ist der gleichzeitige käufliche Erwerb von mindestens zwei Beilagen, einem Essen oder einem Salatteller für ein Elternteil. Beim Bezahlen ist die Kinderkarte gut sichtbar an der Kasse aufzulegen. Salate, Desserts und das Cafeteriasortiment sind kein Bestandteil der Leistungen der Mensa-Kinderkarte. In der Mensa am Park gilt nur das Angebot der Verkaufsstände im Untergeschoss.

Die Kartengültigkeit ist jeweils auf ein Semester befristet. Nach Ablauf des Semesters kann eine Verlängerung um ein weiteres Semester beim Studentenwerk im Studenten Service Zentrum unter Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung beantragt werden.

Die Kinderkarte bleibt Eigentum des Studentenwerkes Leipzig und ist bitte nach Ablauf der Gültigkeit zurückzugeben. Der Verlust der Karte ist bitte unverzüglich anzuzeigen.

Beantragung, Ausgabe, Verlängerung, Rückgabe und Verlustmeldung erfolgen bei der Sozialberatung des Studentenwerkes Leipzig. Die Anträge müssen im Original persönlich oder per Post eingereicht werden.

Verlängerung und Verlustmeldung sind auch per E-Mail möglich unter:
engelhardt {{ätt}} studentenwerk-leipzig {{punkt}} de oder winkler {{ätt}} studentenwerk-leipzig {{punkt}} de.


Downloads