Studieren in Leipzig?! Info-Veranstaltung für Geflüchtete

Das Studentenwerk Leipzig organisiert zum zweiten Mal eine Informationsveranstaltung für Geflüchtete, die ein Studium in Leipzig oder Umgebung aufnehmen wollen.

Am 13. März veranstaltet das Studentenwerk Leipzig in Kooperation mit Hochschulen aus Leipzig und Umgebung eine Informationsveranstaltung für studieninteressierte Geflüchtete. Von 12 bis 18 Uhr können sich Interessierte über die Hochschulen, Zugangsvoraussetzungen und studienvorbereitende Angebote im Foyer des Nieper-Baus der HTWK Leipzig (Karl-Liebknecht-Straße 134) informieren.

Folgende Fragen werden beantwortet: 

  • Was muss ich vor dem Studium tun? 
  • Was kann ich wo studieren?
  • Wie kann ich mein Studium finanzieren?
  • Welche Erfahrungen haben andere Studierende gemacht?

Alaa und Hameedi kommen beide aus Syrien und studieren in Leipzig. Warum ihr Weg nicht leicht war, was sie an Leipzig mögen und was für Tipps sie anderen mitgeben möchten, erfahrt ihr im Video.

Weitere Meldungen aus diesem Bereich

Internationales, Über uns, Wohnen /

DAAD-Preis für Wohnheimtutor

v.l.: Dr. Andrea Diekhof, Geschäftsführerin des Studentenwerks Leipzig; Preisträger Pavel Raus; Dr. Svend Poller, Leiter des Akademischen Auslandsamts der Universität Leipzig (c) Universität Leipzig/Swen Reichhold

Unser ehemaliger Wohnheimsprecher und aktueller Tutor für internationale Studierende Pavel Raus erhielt den DAAD-Preis!

Weiterlesen