Perfectly prepared – Studierende beim 3. Internationalen Café

Rund 200 internationale Studierende besuchten am 28. April das 3. Internationale Café des Studentenwerkes Leipzig.

Knapp 200 Besucher informierten sich am 28. April  in der Mensa Peterssteinweg in angenehmer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen über verschiedenste Angebote und Serviceleistungen für internationale Studierende. Erstmalig wurde dieses Jahr die Speed-Info-Runde veranstaltet, bei denen die Beratenden von Tisch zu Tisch rotierten. Gefragt waren besonders Informationen über organisatorische Abläufe rund ums Studium und Hilfestellungen bei persönlichen und studienbezogenen Problemen. Ein großes Interesse bestand auch an den Angeboten von Studierenden für Studierende, darunter studentische Initiativen und das Buddy-Programm. 

Bei der anschließenden Auftaktveranstaltung des Tandem-Büros konnten sich die Studierenden außerdem für einen Sprach-Austausch anmelden. Als abschließenden Höhepunkt servierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mensa Peterssteinweg Strudel mit verschiedenen internationalen Füllungen aus vier Kontinenten.

Ein ausdrücklicher Dank geht hiermit noch einmal an alle Teilnehmenden:

Akademische Auslandsamt der Universität Leipzig,  HTWK Zulassungsamt, Stadt Leipzig - Referat für Migration und Integration, WILMA, interDaF, Sprachenzentrum der Universität Leipzig, Academic Lab | UniSpracheDeutsch, Career Center, Bunte Gärten e.V., Brigde – Hochschulsport der HTWK, Buddys der Universität Leipzig, Studienkolleg Sachsen, RAS - Referat Ausländischer Studierender der Universität Leipzig sowie die Jobvermittlung, Kulturförderung, Sozialberatung, Psychosozialberatung , Abteilung Wohnen, Tutoren und Wohnheimsprecher des Studentenwerks.

Fotos vom 3. Internationalen Café

Bildergalerie: