Mensenbefragung: Die Ergebnisse sind da

Gästezufriedenheit steigt weiter: Studentenwerk veröffentlicht Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung für Mensen und Cafeterien

Die Ergebnisse der im Dezember 2018 durchgeführten Kundenzufriedenheitsbefragung für unsere Mensen und Cafeterien sind da. Ein Fazit: Die Gesamtzufriedenheit der Gäste ist im Vergleich zur letzten Befragung 2015 weiter gestiegen. Ganze 48% unserer Kunden sind laut Umfrage Stammgäste in den Mensen & Cafeterien, also nutzen diese mindesten dreimal pro Woche. Die Befragten nehmen ihre Ernährung zudem immer ernster, im Vergleich zur letzten Umfrage 2015 ist die Wichtigkeit des Themas sogar noch weiter gestiegen. Außerdem ernähren sich immer mehr unserer Kunden vegetarisch und vegan, wie die Übersicht zu den aktuellen Ernährungstypen zeigt:

  • 24% Fleischliebhaber (2015: 27%)
  • 49% Flexitarier (2015: 51%)
  • 18% Vegetarier (2015: 16%)
  • 7% Veganer (2015: 4%)
  • 2% Sonstiges (2015: 2%)

Auf diese Veränderungen sind wir gut vorbereitet: Täglich stehen in allen Mensen und den meisten Cafeterien mindestens ein vegetarisches Gericht sowie ein umfangreiches Angebot an vegetarischen Snacks, Salaten und Desserts zur Verfügung, in den großen Mensen auch vegane Speisen. In der hauseigenen veganen Bäckerei werden täglich frische Backwaren für mehrere Studentenwerkseinrichtungen hergestellt. Generell werden Gemüse- und Sättigungsbeilagen ohne Butter und damit, wenn nicht anders gekennzeichnet, vegan zubereitet. Zudem finden in allen Mensen quartalsweise Veggie-Tage statt. Auch Regionalität, Saisonalität und Nachhaltigkeit in der Herstellung werden für die Befragten immer wichtigere Kriterien – so auch für uns. Unter anderem beziehen wir bereits seit Jahren Fisch aus nachhaltiger Fangwirtschaft, bieten ausschließlich Tee und Kaffee aus fairem Handel an und verarbeiten keine genveränderten Lebensmittel.

Die Befragungsteilnehmer äußerten auch Wünsche, die wir leider nicht umsetzen können. So wurden in Mensen mit viel Kundenbetrieb der hohe Geräuschpegel und die mangelnden Platzkapazitäten kritisiert. In kleineren Einrichtungen wünschten sich Befragte ein ähnlich reichhaltiges Essensangebot wie in den großen Häusern. Diese Wünsche kennen wir und können sie gut nachvollziehen, leider hindern uns die baulichen Gegebenheiten daran, etwas zu ändern. In einigen kleineren Einrichtungen reicht der Platz in der Küche nicht, um das Angebot zu erweitern. Die überdurchschnittlichen Gästezahlen in der Mensa am Park werden sich , so die Hoffnung, durch die Wiedereröffnung der Mensa am Medizincampus in der Liebigstraße etwas reduzieren.

Das Studentenwerk Leipzig wird nun Schlussfolgerungen aus der Zufriedenheitsbefragung ziehen, um dann zum kommenden Wintersemester mögliche Maßnahmen umzusetzen. 

Die Zufriedenheitsumfrage wurde im Dezember 2018 durchgeführt. Es nahmen ca. 6.000 Studierende und Hochschulbedienstete aller acht Hochschulen im Zuständigkeitsbereich des Studentenwerkes Leipzig teil. Dabei konnten die Gäste die Mensen und Cafeterien des Studentenwerks Leipzig im Hinblick auf Angebot, Service und Örtlichkeit bewerteten. Die Befragung baut auf den Vorbefragungen von 2012 und 2015 auf und kann so neben Kundenpotentialen auch Veränderungen und Trends in der vorrangig studentischen Zielgruppe aufzeigen. Besonders bei Angebot und Service gaben die Befragten in der aktuellen Erhebung deutlich bessere Bewertungen ab als 2015.


Weitere Infos

Weitere Meldungen aus diesem Bereich

BAföG & Finanzen, Beratung & Soziales, Internationales, Mensen & Cafeterien, Mobilität, Über uns, Wohnen /

9-Euro-Ticket reduziert den Semesterticketbeitrag

Studierende des Sommersemesters 2022 erhalten rückwirkende Ermäßigung des Semesterticketbeitrags im Zuge der Umsetzung des 9-Euro-Tickets.

Weiterlesen
BAföG & Finanzen, Beratung & Soziales, Kultur, Internationales, Mensen & Cafeterien, Mobilität, Über uns, Wohnen /

Semesterticket gilt als 9-Euro-Ticket

Studierende müssen sich kein 9-Euro-Ticket kaufen. Das Semesterticket gilt als gleichwertiger Fahrschein.

Weiterlesen