Mensa zu Hause: Spargel-Erdbeer-Salat

Die Mensen haben zu und keine Idee, was man kochen kann? Wir veröffentlichen nach und nach Mensa-Rezepte zum Nachkochen.

In dieser Woche hätten wir in unserer Mensa am Medizincampus eigentliche eine Aktionswoche rund um Spargel veranstaltet. Damit trotzdem niemand auf den Genuss des leckeren, saisonalen Gemüses verzichten muss, veröffentlichen wir in dieser Woche zwei Spargelrezepte. Wir fangen mit einer schmackhaftten Kombi aus grünem Spargel und Erbeeren an. Daraus lässt sich prima ein einfacher Salat machen. 

Details anzeigen
  • 1,5 kg grüner Spargel
  • 500 g Erdbeeren
  • Salz (nach Geschmack)
  • 1 Prise Zucker
  • bunter Pfeffer, fertig geschrotet oder frisch gemahlen aus der Mühle (nach Geschmack)
  • 1-2 EL Himbeeressig oder dunklen Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Öl
Details anzeigen
  • Den Spargel putzen, das untere Ende entfernen und in ca. 2 bis 3 cm große Stücke schneiden. Nur wenn die Stangen dicker sind, sollte das untere Drittel des grünen Spargels geschält werden.
  • Die Spargel-Stücken in etwas Öl anbraten, mit ein wenig Salz und einer Prise Zucker würzen. Anschließend mit dem Zitronensaft ablöschen. Alles beiseitestellen und abkühlen lassen.
  • Die Erdbeeren putzen, längs halbieren, nach Geschmack mit Zucker, Pfeffer und dem Essig marinieren.
  • Den abgekühlten Spargel vorsichtig mit den Erdbeeren vermengen.

Anleitung in Bildern

Bildergalerie:

Viel Erfolg beim Nachkochen und guten Appetit!