Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten am 1.3.2018 // 18 bis 22 Uhr // Campus-Bib // u.a. Workshops der Psychosozialen Beratungs des Studentenwerkes

Unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" sind am 1. März von 18 bis 22 Uhr Studierende in die Campus-Bibliothek eingeladen, um in nächtlicher Ruhe ungestört Hausarbeiten zu schreiben und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. 

Ab 18 Uhr beginnt zudem ein breites Angebot an Workshops, individuellen Beratungen und Vorträgen zu Themen wie Citavi, Schreibberatung und Prokrastination. Unsere Psychosoziale Beratung  bietet drei Workshops in der Couchecke an:

  • 18.00 bis 19.00 Uhr
    Entspannt Schreiben!?
    Wie ich den (Haus-)Arbeitsberg bezwinge (Referentin: Dipl.-Psych. Ruth Dölemeyer)
  • 19.30 bis 20.30 Uhr
    "I'll start next week"
    or how to beat endless postponing (englisch-sprachiger Workshop) (Referentin: Dipl.-Psych. Christiane Bach)
  • 21.00 bis 22.00 Uhr
    Raus aus dem Gedankenkarussell! 
    – Wie ich im Hier-und-Jetzt ankomme (Referentin: Dipl.-Psych. Ulrike Seidel)

Das Studentenwerk Leipzig sorgt mit Snacktüten zudem für die notwendige Konzentrationsgrundlage. 

Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten ist eine gemeinsame Veranstaltung des Academic Lab | Wissenschaftslabor, der Universitätsbibliothek Leipzig und des Studentenwerkes Leipzig.

Weitere Meldungen aus diesem Bereich

Beratung & Soziales /

Speed-Dating für Lerntandems

Studierende Lernen gemeinsam online über Laptop

Gemeinsam lernt es sich besser, vor allem im digitalen Studium. Das erste Speed-Dating für Lerntandems findet am 22. April 2021 statt. Beim Online-Treffen können Studierende einen Lernbuddy finden, kontaktlos und unverbindlich.

Weiterlesen