Flüchtlingsversorgung durch Studentenwerk beendet

Von August 2015 bis Februar 2016 konnten wir helfen und die Essensversorgung von Geflüchteten in der Ernst-Grube-Halle übernehmen.

Da die Nutzung der Ernst-Grube-Halle auf dem Sportcampus der Uni Leipzig als Erstaufnahmestelle zum 4. Februar 2016 eingestellt wurde, endet für das Studentenwerk Leipzig auch die Versorgung der dort untergebrachten Flüchtlinge und Asylbewerber. Seit dem 14. August 2015 hatte das Studentenwerk Leipzig im Auftrag der Landesdirektion Sachsen die Bereitstellung der Verpflegung für die dort untergebrachten Menschen übernommen. Die Mensa am Elsterbecken stellte in diesem Zeitraum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Getränke an sieben Wochentagen bereit.

Weitere Meldungen aus diesem Bereich

BAföG & Finanzen, Beratung & Soziales, Kultur, Internationales, Mensen & Cafeterien, Mobilität, Über uns, Wohnen /

Willkommen zum Wintersemester 2017/18!

Das neue Semester hat begonnen: Hier gibt's Informationen, Beratung und Unterstützung.

Weiterlesen