Unser Kulturtipp im Oktober 2021

Wie viel Ahab steckt in jedem von uns? Eine Inszenierung des Klassikers "Moby Dick" durch das Freie Ensemble Jedermann. Das Stück ist im Neuen Schauspiel Leipzig an zwei Wochenenden im Oktober und November zu sehen.
Aufführung Moby Dick, Freies Ensemble Jedermann, Foto von Maria Obermeier
Foto: Maria Obermeier

Unser Kulturtipp für diesen Oktober ist eine Inszenierung der Theatergruppe Freies Ensemble Jedermann, die sich mit Herman Melvilles berühmtem Roman „Moby Dick“ auseinandersetzt. Melville schickt darin den von Rachegedanken besessenen Käpitän Ahab auf eine fanatische Jagd nach dem weißen Wal, der ihm einst sein Bein geraubt hat. Daneben behandelt Melville verschiedene philosophische und wissenschaftliche Problemstellungen. Das Freie Ensemble Jedermann schickt in seiner Inszenierung nun fünf Personen auf die Suche nach ihrem ganz persönlichen weißen Wal und damit auf eine Gratwanderung zwischen Poesie und Grausamkeit…

Am Freitag, den 22.10.2021 wird es nach der Vorstellung ein Nachgespräch geben.

  • 22./23.10. und 12./13.11.2021, jeweils um 20.00 Uhr
  • Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Str. 29, 04177 Leipzig

Im Kulturtipp des Monats präsentieren wir ein ausgewähltes Projekt, das durch unsere Kulturförderung unterstützt wird. Finanzielle Mittel für studentische Kultur werden auf Antrag vergeben.

Weitere Meldungen aus diesem Bereich

BAföG & Finanzen, Beratung & Soziales, Kultur, Internationales, Mensen & Cafeterien, Mobilität, Über uns, Wohnen /

Willkommen zum Wintersemester 2021/22!

Studierende sitzen in der Herbstsonne auf einer Wiese.

Das neue Semester steht in den Startlöchern: Wir begrüßen alle Leipziger Studierenden – insbesondere Erstsemester und neue internationale Studierende! Wir sind trotz Corona für Sie da!

Weiterlesen