Studienvorbereitender Deutschkurs für Geflüchtete an der Uni Leipzig

Geflüchtete, die an der Uni Leipzig studieren wollen, können vorher kostenlos an studienvorbereitenden Deutschkursen teilnehmen.

Das Akademische Auslandsamt (AAA) der Universität Leipzig bietet ab Oktober 2020 wieder Deutschkurse für Geflüchtete an, die ein Studium an der Universität Leipzig beginnen wollen. Die Sprachkurse dauern sechs bis neun Monate. Die Teilnehmenden schließen mit der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) ab.

Notwendig für die Teilnahme:

  • Schul- oder Universitätszeugnis, das zum Studium in Deutschland berechtigt (direkte Hochschulzugangsberechtigung)
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 (GER)
  • Geflüchtetenstatus
  • Studienwunsch an der Universität Leipzig

Eine ausführliche Anleitung zur Bewerbung finden Sie auf der Seite der Uni Leipzig. Bei Fragen schreiben Sie bitte eine Mail an: refugees {{punkt}} study {{ätt}} uni-leipzig {{punkt}} de

Eine Bewerbung ist bis zum 15. Juli möglich!