Studienvorbereitender Deutschkurs für Geflüchtete

Geflüchtete, die an der Uni Leipzig studieren wollen, können vorher kostenlos an studienvorbereitenden Deutschkursen teilnehmen. Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 31. Januar verlängert!

Das Akademische Auslandsamt (AAA) der Universität Leipzig bietet ab April 2019 wieder Deutschkurse für Geflüchtete an, die ein Studium an der Universität Leipzig beginnen wollen. Die Sprachkurse sind kostenfrei und dauern sechs bis neun Monate. Die Teilnehmenden können das Sprachniveau Deutsch C1 nach europäischem Referenzrahmen erlernen und schließen mit der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) ab. Ein Aufnahmetest findet im März statt.

Notwendig für die Teilnahme:

  • Deutschkenntnisse auf Niveau B1
  • eine direkte Hochschulzugangsberechtigung (Hochschulreife oder erster Studienabschluss)
  • Angabe des Studienwunsches an der Universität Leipzig

Eine ausführliche Anleitung zur Bewerbung finden Sie unter: www.uni-leipzig.de/+uni-assist-gefluechtete. Interessierte können sich im Akademischen Auslandsamt informieren und nach Vorlage der Zeugnisse einen Beratungsschein zur kostenfreien Bewerbung erhalten. Eine Bewerbung ist noch bis zum 31. Januar möglich. 

Weitere Meldungen aus diesem Bereich

Internationales, Über uns, Wohnen /

DAAD-Preis für Wohnheimtutor

v.l.: Dr. Andrea Diekhof, Geschäftsführerin des Studentenwerks Leipzig; Preisträger Pavel Raus; Dr. Svend Poller, Leiter des Akademischen Auslandsamts der Universität Leipzig (c) Universität Leipzig/Swen Reichhold

Unser ehemaliger Wohnheimsprecher und aktueller Tutor für internationale Studierende Pavel Raus erhielt den DAAD-Preis!

Weiterlesen