Neue Bankverbindung für BAföG-Rückzahlungen

Achtung: Die Bankverbindung für BAföG-Rückzahlungen ändert sich.

Ab sofort gilt eine neue Kontoverbindung für BAföG-Rückforderungen. Diese neue Kontoverbindung betrifft Studierende, die zu viel  BAföG erhalten haben, welches aktuell zurückgefordert bzw. gestundet wird.  Es betrifft nicht die Rückzahlungen vom rechtmäßig erhaltenen BAföG an das Bundesverwaltungsamt in Köln.

Die neue Kontoverbindung lautet wie folgt:

  • IBAN: DE38 8600 0000 0086 0015 25
  • BIC: MARKDEF1860
  • Deutsche Bundesbank

Diese ersetzt die bisherige Bankverbindung bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden (IBAN DE32 8505 0300 3155 8240 09, BIC OSDDDE81XXX).

Die Änderung gilt ab sofort. Bis zum 31. Oktober 2017 besteht ein Übergangszeitraum. Sollten Studierende Ihre Rückzahlung auf die alte Bankverbindung überweisen und den Betrag anschließend auf ihr Konto zurück überwiesen bekommen, schulden sie den Betrag weiterhin. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre/n zuständigen Sachbearbeiter/in