Neue BAföG-Formulare jetzt übersichtlicher

Zum Wintersemester 2020/21 gibt es neue BAföG-Formblätter. Farbliche Markierungen sowie wichtige Hinweise und Erläuterungen erleichtern ab sofort das Ausfüllen der Anträge.

Jetzt Antrag stellen!

Bafög Formblätter neu bunt

Seit kurzem sind die neuen BAföG-Formblätter erschienen und werden nun zum Beginn des Wintersemesters 2020/21 eingesetzt. Sie sind nicht nur schöner und bunter, sondern erleichtern der antragsstellenden Person zudem das Ausfüllen der Formulare. Wie das geht, zeigt das kurze Animations-Video des Deutschen Studentenwerkes.

Neue BAföG-Formulare

Neu sind vor allem zwei Änderungen der Formblätter:

  1. Eine farblich markierte Ausfüllhilfe zeigt den AntragsstellerInnen auf den ersten Blick, welche Frageblöcke von wem ausgefüllt werden müssen. Petrol steht für die antragstellende Person selber (Studierende), Rot für Eltern und Eheleute bzw. LebenspartnerInnen und Gelb für die Hochschule bzw. Universität.
  2. Eine Spalte am rechten Rand beinhaltet Erläuterungen und Hinweise zur jeweiligen Antragspassage. Diese sind ebenfalls in der entsprechenden Farbe gekennzeichnet.

Die Neuerungen tragen wesentlich zu einer besseren Orientierung und schnelleren Bearbeitung der BAföG-Anträge bei.

Aufgepasst! Bis zum 31. Oktober 2020 können noch Anträge gestellt werden, um eine Ausbildungsförderung ab Oktober zu erhalten.

    Jetzt Antrag stellen!