"Leipziger Lügenrundgang" – Besondere Stadtführung für studentische Familien im Mai

Wahrheit oder faustdicke Lüge? Findet's heraus bei der etwas anderen Stadtführung für studentische Familien am Samstag, den 21. Mai 2022. Der Rundgang ist ein Angebot für alle studentischen Eltern mit Kind.
Stadtspaziergang, kleiner Junge an der Hand seiner Eltern

Wahrheit oder faustdicke Lüge?

Die etwas andere Stadtführung für unsere studentischen Familien ist zurück: Am 21. Mai 2022 können studentische Eltern mit ihren Kindern an der kostenfreien Veranstaltung „Wahr oder falsch? Der Leipziger Lügenrundgang" unserer Sozialberatung teilnehmen.

Hier darf endlich einmal ungestraft gelogen, geflunkert und Quatsch erzählt werden und alle – egal ob Guide, Erwachsene oder Kinder – können mitmachen. Dazu bekommt jeder ein Kärtchen in die Hand und bei jeder Station wird entschieden, ob die Wahrheit oder eine faustdicke Lüge erzählt wurde. 

Zudem warten eine, vielleicht auch zwei, leckere und kreative Überraschungen auf die Kids. 

In lockerer und kinderfreundlicher Atmosphäre können sich studentische Eltern mit diversen Ansprechpersonen über Fragen und Herausforderungen austauschen, die ein Studium mit Kind mit sich bringen. Vertreter:innen von Leipziger Hochschulen, der Sozialberatung des Studentenwerkes und der StuRä werden bei der Lügentour mit dabei sein. 
Auch für Eltern untereinander bietet es eine gute Gelegenheit, sich näher kennenzulernen.

Teilnahme & Anmeldung

  • Datum: Samstag, den 21. Mai 2022
  • Uhrzeit: 10.00 – 11.30 Uhr
  • Treffpunkt: Rückseite der Mensa am Park (gegenüber der Moritzbastei)
  • Verbindliche Anmeldung: Bei Interesse melden Sie sich verbindlich bis zum 18. Mai mit Personenanzahl (Kinder/Erwachsene) und Matrikelnummer per Mail an: sozialberatung {{ätt}} studentenwerk-leipzig {{punkt}} de

Die Teilnahme an der Stadtführung ist für studentische Eltern aller Leipziger Hochschulen mit ihren Kindern kostenfrei. Bitte denken Sie an Ihren aktuellen Studienausweis als Nachweis.
Wie beim Familienfrühstück sind auch die Partner:innen und Schwangere mit Partner:innen herzlich eingeladen.


"Der Leipziger Lügenrundgang" ist eine Ersatz-Veranstaltung für das etablierte Familienfrühstück, das aus pandemiebedingten Gründen nicht stattfinden kann. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) und der Stabsstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie der Universität Leipzig angeboten.