Geschirrspenden gesucht

Die Tutoren des Studentenwerkes Leipzig suchen dringend Geschirrspenden für internationale Studierende.

Internationale Studierende sind oft nur für ein oder zwei Semester in Leipzig – sich für die kurze Zeit Geschirr anzuschaffen, lohnt sich kaum und ist sehr kostenintensiv. Um die internationalen Studierenden zu unterstützen, haben die Tutoren des Studentenwerkes Leipzig vor einigen Jahren die Geschirrbörse eröffnet. Dort kann nicht benötigtes Geschirr abgegeben werden und Studierende, die es gebrauchen können, freuen sich darüber.

Wer spenden möchte, kann sein Geschirr zu den Öffnungszeiten (Di & Do 13-15 Uhr, oder nach Absprache unter tutoren {{ätt}} studentenwerk-leipzig {{punkt}} de) im Café der fünf Kontinente (Straße des 18. Oktober 33, EG) vorbeibringen.

Am dringendsten benötigt werden momentan Töpfe, Pfannen, Tassen (keine Sammeltassen), Besteck, Schüsseln.

Weitere Infos zur Geschirrbörse gibt es auf der Seite der Tutoren: www.tutoren-leipzig.de/geschirrboerse