Fotoausstellung: Teil-Porträts

Die letzte Fotoausstellung in diesem Jahr widmet sich Porträts – aber mit einer unkonventionellen Herangehensweise.
Fotoausstellung November Dezember Therese von Alten

Ein besonderes Experiment startet die Studentin der Politikwissenschaft und Arabistik an der Uni Leipzig Therese von Alten mit ihrer aktuellen Fotoausstellung: Sie zeigt ausschließlich Teilporträts und lässt bewusst die Gesichter der Porträtierten außen vor oder zeigt diese nur von der Seite. "Was passiert dann, wenn Bilder Gesichter auslassen oder nur teilweise zeigen?", fragt die Fotografin in ihrer Ausstellung. "Erfindet man ein passendes Gesicht, füllt die Lücke im Kopf? Erkennt man die Person trotzdem?"

Wer sich selbst ein Bild machen möchte: Die Fotografien sind im November und Dezember in den Fluren der 1. und 2. Etage des Studentenwerkes Leipzig (Goethestr. 6) ausgestellt. Besichtigt werden können sie zu den üblichen Büro-Öffnungszeiten.

Weitere Meldungen aus diesem Bereich

Kultur /

Unser Kulturtipp im September 2020

Foto: Xiaoqi Liu

Die Ausstellung "识-Shi" ermöglicht Begegnungen mit zeitgenössischer chinesischer Kunst. Sie wird von der Kulturförderung des Studentenwerkes unterstützt.

Weiterlesen
Kultur /

Unser Kulturtipp im August 2020: GlobaLE

Kulturtipp im August 2020 des Studentenwerkes Leipzig ist das Filmfestival GlobaLe

Das globalisierungskritische Filmfestival GlobaLE 2020 zeigt zwei Dokumentarfilme beim Grassi-Open-Air unter freiem Himmel. Die Kulturförderung des Studentenwerkes unterstützt das Festival.

Weiterlesen