Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Das Studentenwerk Leipzig beachtet selbstverständlich die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Sächsischen Datenschutzgesetzes sowie die anderen bereichsspezifischen Bestimmungen zum Datenschutz, wie das Telemediengesetz und den Rundfunkstaatsvertrag. Die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben wird durch unseren behördlich bestellten Datenschutzbeauftragten überwacht. Dabei sind wir ständig bestrebt unsere Datenschutzgrundsätze der Entwicklung des Datenschutzes und der Datensicherheit entsprechend  anzupassen und weiter zu entwickeln.

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unser firmeninternes Internet-Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit,
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Maßnahmen zum Zugriffsschutz
Unsere Datenverarbeitungssysteme sind durch Firewallsysteme und Virenschutzprogramme geschützt. Unser betriebsinternes Berechtigungskonzept und das Anmeldeverfahren sorgen dafür, dass nur Berechtigten der Zugriff auf die Datenbanken ermöglicht wird.

Einsatz von Cookies
Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.

Wohnraumanmeldung
Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist die Versorgung der Studenten mit Wohnraum. Sie können sich gern im internen Bereich der Webseite für einen Wohnheimplatz bewerben. Hierfür genügt es sich mit einem Benutzername und ihrer E-Mail Adresse zu registrieren. Ihre Daten werden direkt auf dem Server des Studentenwerks gespeichert und firmenintern dem zuständigen Mitarbeiter zugestellt. Er wird sich Ihres Anliegens annehmen. Um die Datenübertragung gesichert durchzuführen wird das Formular aber auch Ihre E-Mail SSL-verschlüsselt übertragen. 

Sollten Sie Fragen zur Wahrung Ihrer informationellen Selbstbestimmung durch uns haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten, wie im Impressum enthalten.