Trotz Coronavirus ins Studentenwohnheim – Übersicht über unsere Maßnahmen

Auch in Coronazeiten können Sie in unseren Studentenwohnheimen sicher wohnen – der persönliche Kontakt ist auf ein notwendiges Minimum beschränkt worden.

Fragen & Antworten rund um Corona und Wohnen

Unsere Studentenwohnheime sind weiterhin für Studierende geöffnet!

Aktuell findet die Wohnplatzvergabe für das kommende Semester statt. Am besten direkt einen Überblick über unsere Studentenwohnheime verschaffen und ab Erhalt der Zulassung oder (vorläufigen) Immatrikulationsbescheinigung online für einen Wohnheimplatz bewerben!


Wohnheim Zimmer Leipzig

Zimmerangebot & Quarantäne

Unsere Wohnheime verfügen über kleine Wohngemeinschaften von zwei bis sechs Personen bzw. wenigen Einzelapartments mit eigener Küche und eigenem Bad. Bei uns teilen sich max. drei Personen ein Bad. Die häufigste Wohnform ist die Zweier-WG. Besondere Quarantänezimmer werden nicht angeboten.

Im Falle einer angeordneten Quarantäne müssen die Anweisungen sowie die allgemeinen, offiziellen Hygiene- und Verhaltensregeln des Gesundheitsamtes genau eingehalten werden.


Einreise aus Risikogebieten

Einreisende aus Risikogebieten sind seit dem 8. August 2020 zu einem Corona-Test verpflichtet. Zusätzlich gibt es die Pflicht zur Datenangabe sowie zur Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Gesundheitsamt. Bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses muss eine häusliche Quarantäne eingehalten werden.


Sprechzeiten

Unsere Sachbearbeiter:innen sowie unsere Hausmeister sind per Telefon oder E-Mail während der Dienstzeiten erreichbar. Persönliche Sprechzeiten finden bis auf weiteres nicht statt. Die Kontakte finden Sie direkt auf der jeweiligen Wohnheimseite


Terminvereinbarungen

Bei den Mietvertragsabschlüssen sowie Ein- und Auszügen wird der persönliche Kontakt auf ein notwendiges Minimum beschränkt.

Die Mietverträge werden per E-Mail bzw. per Post versandt. Einzüge sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich (Informationen zur Terminvereinbarung erhalten Sie bei Mietvertragsabschluss). Auszüge finden nach vorheriger Absprache mit dem Hausmeister kontaktlos statt.


studNET – Internet im Studentenwohnheim

Aufgrund der Online-Lehrveranstaltungen haben wir das Datenvolumen in unseren Studentenwohnheimen auf 600 GB pro Monat verdoppelt. Fragen zur Einrichtung des studNET sowie Störungsmeldungen nehmen wir über unseren Helpdesk entgegen. Die Telefon-Hotline (+49 1761 96 59 818) ist täglich von 8.30 bis 15.00 Uhr besetzt.


Studentenwohnheim Mainzer Straße 2a

Gemeinschaftsräume und Studentenclubs

In den Wohnheimen treffen zu Semesterbeginn besonders viele Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern aufeinander. Es ist damit zu rechnen, dass sich einige Studierende nach ihrer Ankunft zunächst in Quarantäne begeben müssen. Wir möchten alles dafür tun, die Ausbreitung des Corona-Virus in unseren Wohnheimen einzudämmen. Wir bitten um die Einhaltung der Hygieneregeln und bitten um Verständnis für besondere Einschränkungen.

Das Studentenwerk Leipzig bietet in allen Studentenwohnheimen Gemeinschaftsräume als kostenfreies Serviceangebot an. Leider mussten diese Räume in den letzten Monaten pandemiebedingt geschlossen bleiben.

Backküchen oder Clubräume dürfen wir auch weiterhin noch nicht öffnen. Dafür wurden für die Sport- und Musikräume Hygienekonzepte erarbeitet, die Technik gewartet und Hygienemittel eingekauft, sodass nun deren Wiedereröffnung vorbereitet wird. Die Wohnheimsprecher:innen werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald die Räumlichkeiten für Sie wieder nutzbar sind. Weitere Informationen findet ihr auch auf den Webseiten der Studentenclubs.

Unsere Tutor:innen sind per tutoren {{ätt}} studentenwerk-leipzig {{punkt}} de (E-Mail)Facebook, Instagram und während der Sprechzeiten telefonisch erreichbar. Persönliche Sprechstunden unserer Tutor:innen finden bis auf weiteres nicht statt, es gibt aber eine Online-Sprechstunde über Zoom. Die Geschirrbörse ist geschlossen. Bei dringenden Anfragen wird das Geschirr nach Terminvereinbarung zur kontaktlosen Übergabe bereit gestellt.

Fragen & Antworten rund um Corona und Wohnen

Weitere Meldungen aus diesem Bereich

BAföG & Finanzen, Beratung & Soziales, Kultur, Internationales, Mensen & Cafeterien, Mobilität, Über uns, Wohnen /

Impfen für mehr Präsenz im Studium

Impfkampagne Impfen für Präsenzveranstaltungen

Je mehr Studierende sich gegen Covid-19 impfen lassen, desto schneller können Präsenzveranstaltungen an den Hochschulen ermöglicht werden. Wir möchten deshalb alle Studierenden dazu aufrufen, die aktuellen Impfangebote wahrzunehmen.

Weiterlesen