Strasbourger Köche zu Gast im Studentenwerk Leipzig

25 Jahre Partnerschaft feiern Crous Strasbourg und Studentenwerk Leipzig mit einem kulinarischen Austausch
Grafik mit Hinweis auf die 25-jährige Partnerschaft zwischen Crous Strasbourg und Studentenwerk Leipzig. Strasbourger Köche zu Gast

Französische Kolleginnen und Kollegen kochen am 22. und 23. Mai in der Mensa am Elsterbecken. Wie könnte die Partnerschaft zwischen dem Crous Strasbourg und dem Studentenwerk Leipzig schöner erlebbar gemacht werden? Mit dem Köche-Austausch feiern Crous Strasbourg und Studentenwerk Leipzig ihre seit 25 Jahren bestehende Partnerschaft und bestärken gleichzeitig die deutsch-französische Freundschaft! Die Studierenden und Gäste der Mensa am Elsterbecken dürfen sich also auf französische Spezialitäten freuen. Außerdem ist der Genuss der französischen Gerichte eine gute Einstimmung auf die diesjährige Europawahl.

Zu essen gibt es:

  • Mittwoch, 22.5.19: Gemischter Salat /  Gegrillter Zander in Sauce Riesling / Apfeltarte
  • Donnerstag, 23.5.19: Zwiebeltarte / Pot au Feu (Rindertopf) / Rhabarber-Crumble

Der Aufenthalt der französischen Köche in Leipzig folgt dem bewährten Modell der "Aktion Tandem". Dies ist eine Initiative der Studentenwerke, bei der jeweils zwei Studentenwerke ein Tandem bilden und gegenseitig die jeweilige regionale Küche vorstellen. Der Erfahrungsaustausch und die Interaktionen der Kochteams sind dabei ein wesentlicher Bestandteil. Durch die binationale Kochaktion wird somit buchstäblich über den eigenen Tellerrand geschaut.

Der Besuch der Strasbourger Köche wird unterstützt vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW)