Bargeldlose Bezahlung

Wer beim Beladen seiner Karte den Hinweis „Kartendatum ungültig“ am Aufwerter liest, kann die Karte nicht mehr beladen, sondern nur noch das vorhandene Restguthaben verwerten. Alle Informationen gibt es unter "Dokumente zum Download" am Ende dieser Seite.

Wie funktioniert die bargeldlose Bezahlung?

In allen Mensen des Studentenwerkes wird bargeldlos bezahlt – entweder direkt mit dem Studentenausweis
(bzw. für HochschulmitarbeiterInnen: Dienstausweis) oder mit einer Mensakarte.

Studierende

  • der Universität Leipzig,
  • der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig,
  • der Handelshochschule Leipzig und
  • der Berufsakademie Sachsen

können direkt mit ihrem Studentenausweis bezahlen.

Studierende

  • der Hochschule für Musik und Theater Leipzig,
  • der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und
  • der Hochschule für Telekommunikation Leipzig

bezahlen in den Mensen mit einer so genannten Mensakarte, die an verschiedenen Stellen ausgegeben wird.

Wie erhält man eine Mensakarte?

Die Mensakarten werden entweder über die Hochschulen selbst oder beim Studentenwerk Leipzig im Studenten Service Zentrum (SSZ) ausgegeben.

Bitte informieren Sie sich in nachfolgender Übersicht, wo die für Sie gültige Mensakarte erhältlich ist. MitarbeiterInnen der verschiedenen Hochschulen informieren sich bitte ebenfalls hier:

 

Hochschule

 

Studierende

 

MitarbeiterInnen

 

Universität LeipzigBezahlung mit dem Studentenausweis (UniCard)

Bezahlung mit der Mensakarte,
erhältlich im SSZ*

Hochschule für Technik,
Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) 

Bezahlung mit dem Studentenausweis (HTWK-Card)

Bezahlung mit dem Dienstausweis, erhältlich an der HTWK Leipzig 

Hochschule für Musik und
Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig (HMT Leipzig) 

Bezahlung mit der Mensakarte, erhältlich an der HMT Leipzig 

Bezahlung mit der Mensakarte, erhältlich an der HMT Leipzig 

Hochschule für Grafik und
Buchkunst Leipzig
(HGB Leipzig) 

Bezahlung mit der Mensakarte, erhältlich im SSZ 

Bezahlung mit der Mensakarte, erhältlich an der HGB Leipzig 

Handelshochschule Leipzig (HHL) 

Bezahlung mit dem Studentenausweis der HHL 

Bezahlung mit dem Mitarbeiterausweis, erhältlich an der HHL

Hochschule für
Telekommunikation Leipzig
(HfT Leipzig) 

Bezahlung mit der Mensakarte, erhältlich im SSZ 

Bezahlung mit der Mensakarte, erhältlich im SSZ 

Berufsakademie Sachsen (BA) 

 

Bezahlung mit dem Studentenausweis der BA 

Bezahlung mit dem Mitarbeiterausweis, erhältlich an der BA 

* SSZ = Studenten Service Zentrum

Im SSZ werden auch alte Mensakarten in neue umgetauscht bzw. ein neuer Gültigkeitszeitrahmen gesetzt.


Mitzubringen sind:

Studierende

  • Mensakarte (wenn vorhanden)
  • Studienausweis mit Gültigkeitsaufdruck bzw. Immatrikulationsbescheinigung
  • bei Studienausweis ohne Passfoto gültiges Personaldokument

MitarbeiterInnen

  • Mensakarte (wenn vorhanden)
  • Mitarbeiterausweis mit Passfoto und Ident-Nr. (nur Uni Leipzig)
  • bei Mitarbeiterausweis ohne Passfoto gültiges Personaldokument

Beachten Sie bitte:
Bei der Neuausgabe einer Karte erfassen wir Namen, Vornamen und Geburtsdatum oder Ident-Nr.

Karte aufladen

Die Studentenausweise und Mensakarten müssen vor ihrer ersten Benutzung mit Bargeld beladen werden. Dies ist an allen nachfolgend genannten Aufwertern in allen Mensen und Cafeterien möglich!

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie Ihre Karten nur im Wert von 5,-/10,-/20,-/50,- Euro aufladen können, Münzen sind leider nicht möglich. Der aufzuladende Minimalbetrag liegt bei 5,00 Euro, das Maximum bei 150,00 Euro.

In den Cafeterien ist das Aufladen mit den oben genannten Beträgen auch an den Kassen (und in Ausnahmefällen mit Münzen) möglich.

Um mit Studentenausweis oder Mensakarte erstmals bezahlen zu können, ist keine Aktivierung notwendig, die Karte muss lediglich mit Geld "beladen" werden und ist anschließend sofort einsatzfähig (bezahlbereit).

Wo stehen die Aufwerter?

  • Mensa am Park: Foyer vor dem Mensaeingang, Cafeteria
  • Mensa am Elsterbecken: Foyer
  • Mensa Academica: Eingänge Sockelgeschoss
  • Mensa Peterssteinweg: Eingangsbereich
  • Mensa Liebigstraße: Foyer
  • Mensa An den Tierkliniken: Gastbereich
  • Cafeteria Beethovenstraße: Gastbereich

Verlust der Karte

Die Geldbörse Ihrer Mensakarte bzw. Ihres Studentenausweises verfügt über eine interne Geldbörsennummer, die bei den Zahlungsvorgängen auf dem Display an den Kassen und an einigen Aufwertern zu erkennen ist. Diese sollten sich die Karteninhaber unbedingt notieren, denn Kartennummer und interne Geldbörsennummer sind nicht identisch!

Im Fall des Kartenverlustes müssen in der Regel zwei Wege erledigt werden: Zum einen die Verlustmeldung und Wiederbeschaffung Ihres Studenten- oder Mitarbeiterausweises an Ihrer jeweiligen Hochschule, zum zweiten ist es die Sperrung des Geldbörsenkontos beim Studentenwerk Leipzig im SSZ. Dort wird Ihnen anschließend entweder eine neue Mensakarte ausgehändigt und der eventuelle Restbetrag auf diese neue Karte oder der Restbetrag auf Ihren neuen Studentenausweis umgeladen.

Bitte wenden Sie sich beim Verlust Ihrer Karte – je nach Hochschulzugehörigkeit – an die nachfolgend aufgeführten Stellen:

Universität Leipzig
- Studierende: mit interner Geldbörsennummer beim Servicepoint UniCard melden (wegen des 
  Studentenausweises; anschließend im SSZ (Tresenplatz 5) melden
- Mitarbeiter: mit interner Geldbörsennummer direkt beim Studentenwerk im SSZ (Tresenplatz 5) melden

HTWK Leipzig und HMT Leipzig
- Studierende und Mitarbeiter: zuerst an die jeweilige Hochschule wenden; von dort werden Sie an das
  Studentenwerk im SSZ (Tresenplatz 5) weitergeleitet (interne Geldbörsennummer nicht vergessen)

HGB Leipzig
- Studierende: mit interner Geldbörsennummer direkt beim Studentenwerk im SSZ (Tresenplatz 5) melden
- Mitarbeiter: bitte an die jeweilige Hochschule wenden

HHL und BA Leipzig
- Studierende und Mitarbeiter: bitte an die jeweilige Hochschule wenden

HfT Leipzig
- Studierende und Mitarbeiter: mit interner Geldbörsennummer direkt beim Studentenwerk im SSZ (Tresenplatz  
  5) melden

Bei Verlust sind die Sperrung und die Erstattung des Restguthabens nur möglich, wenn die Nummer der entsprechenden Geldbörse angegeben werden kann!
Also – bitte unbedingt Geldbörsennummer notieren!

Ansprechpartner

Bei Problemen oder Fragen zur bargeldlosen Bezahlung in den Mensen und Cafeterien wenden Sie sich bitte an:

 

Name: Gerald Hoffmann
E-Mail: g [dot] hoffmann [at] studentenwerk-leipzig [dot] de

Dokumente zum Download