Die "Aktion Tandem" ist eine Initiative der ostdeutschen Studentenwerke, bei der im Rahmen einer Aktionswoche jeweils zwei Studentenwerke so genannte Tandems bilden und gegenseitig die jeweilige regionale Küche in einer Mensa des Tandempartners anbieten und andere Besonderheiten in ihren Mensen vorstellen. Der Erfahrungsaustausch der Kochteams ist ein wesentlicher Bestandteil der Aktion Tandem. Es ist wichtig - und hier sogar im wahrsten Sinne des Wortes - über den eigenen Tellerrand hinauszusehen.

Das Studentenwerk Leipzig nimmt seit 2006 an der Aktion teil und hat bisher in Greifswald, Berlin, Frankfurt (Oder), Magdeburg, Erlangen und München die Sächsische Küche präsentiert. Im Gegenzug besuchten Kochteams dieser Studentwerke eine Mensa in Leipzig und zauberten regionale Spezialitäten auf den Tisch.

Bildergalerie: