Mensa zu Hause: Rezept für Overnight-Oats „Carrot Cake Style“

Die Mensen haben zu und keine Idee, was man kochen kann? Wir veröffentlichen nach und nach Mensa-Rezepte zum Nachkochen.
Overnight Oats

Trotz geschlossener Mensen und Cafeterien muss nicht auf ein leckeres und gesundes Frühstück verzichtet werden. Deshalb gibt es als 5. Rezept aus unserer Reihe Mensa zu Hause Overnight-Oats "Carrot Cake Style":

Show details
  • 7 EL Haferflocken                           
  • 2 TL geschrotete Leinsamen           
  • 1 Bundmöhre, frisch                   
  • 1 Dattel                                     
  • 0,2 l Haferdrink                             
  • 2 TL Ahornsirup                              
  • 2 Walnusskerne                         
  • Zimt
  • Muskatnuss oder Muskatblüte (Tipp: Muskatblüte, auch Macis genannt, ist feiner und milder in Geschmack und Aroma)
Show details
  • Die Möhre waschen, schälen und raspeln. Die Dattel entsteinen und kleinschneiden. Die Walnusskerne grob kleinhacken.
  • Haferflocken, Leinsamen, geraspelte Möhre und Dattel in eine Schüssel geben und mit dem Haferdrink vermischen. Mit den Gewürzen je nach Geschmack abschmecken.
  • Die Schüssel abdecken (gerne mit einem Bienenwachstuch, das ist auch noch gut für die Umwelt) und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Morgen den Ahornsirup und die gehackten Walnüsse darüber geben. Nach Belieben können weitere Toppings wie z.B. Apfelstücke ergänzt werden.

Anleitung in Bildern

Image gallery:

Viel Erfolg beim Nachmachen und guten Appetit!